Kolpingsfamilie Herzfeld e.V.
Kolpingsfamilie Herzfeld e.V.

Aktuelles

Besichtigung der Maschinenfabrik Krone am 30. September 2022

.Am Freitag, dem 30. September 2022 besichtigen wir die Landmaschinenfabrik Krone in Spelle.

 

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

 

  • Abfahrt ist um 6.45 Uhr in Herzfeld vom Markt an der Diestedder Str.
  • Um 9.00 Uhr beginnt die Werksführung mit der Begrüßung und einer Firmenpräsentation mit Heiß- und Kaltgetränken.
  • Der Werksrundgang beginnt um 10.00 Uhr.
  • Den Teilnehmern wird um 12.00 Uhr ein Mittagessen im Haus KRONE angeboten.
  • Danach ist der Besuch des Museums eingeplant.
  • Ab 13.30 Uhr ist dann eine geführte Rundfahrt durch Spelle und Venhaus mit Besichtigung der Burg Venhaus, des Hafens und des Wöhlehofes in Spelle vorgesehen.Dort ist dann für alle Teilnehmer eine Kaffeetafel vorbereitet.
  • Der Fahrpreis beträgt incl. Rundfahrt in Spelle 30,- Euro. Kolpingmitglieder haben 5,- Euro Ermäßigung.
  • Zuzüglich kommen 10,- Euro für das Mittagessen, sowie 7,50 Euro für das Kaffeetrinken.

 

 

Verbindliche Anmeldung bis zum 21.09.2022 an info@kolpingfamilie-herzfeld.de oder unter Telefon 02923/8818.

 

 

 

„Mein Schuh tut gut“

Bei der letzten Aktion „Mein Schuh tut gut“ wurden deutschlandweit 216.608 Paar Schuhe gesammelt. Der Erlös von 17.239,23 Euro wurde vom Kolpingwerk Deutschland an die KOLPING INTERNATIONAL Foundation als Zustiftung überwiesen. Mit den Erträgen aus der Stiftung, werden in über 60 Ländern der Erde, wo das Kolpingwerk tätig ist, Berufsbildungszentren, Jugendaustausch und Projekte der Hilfe zur Selbsthilfe gefördert. Seit Beginn der Schuhaktion 2016, konnten bisher 1,2 Millionen Paar Schuhe gesammelt und vor allen Dingen wieder getragen werden, was auch unter den ökologischen Aspekt der Nachhaltigkeit einen rücksichtvollen Umgang mit Ressourcen darstellt.

Die Kolpingsfamilie Herzfeld konnte mit 1636 Paar Schuhe bei der letzten Sammlung, sowie einer Gesamtmenge seit Beginn der Aktion, von 10.985 Paar, einen wesentlichen Beitrag zu dem Bundesergebnis leisten.

 

Dafür sagt der Vorstand allen Spendern noch einmal ganz herzlich Danke.

 

Schuhe, aber auch alte Handys können das ganze Jahr über bei Heinz Strunk Kesseler Str. 9 abgegeben werden.

Mit jeder Spende wird das Leid in der Welt ein wenig gelindert.

 

Kolping-Kleiderkammer

Angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine und der damit verbundenen Flüchtlingssituation wird unsere Kolpingsfamilie in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Ida die Kleiderkammer im Keller der alten Post, Lippstädter Str.4 ab der 13.KW wieder öffnen.

 

Die Öffnungszeiten werden mittwochs von 14:00-16:00 Uhr sein. In dringenden Fällen wird das Team nach Terminvereinbarung auch außerhalb der regulären Zeiten die Kleiderkammer öffnen.

 

Um ausreichend Kleidung zu bekommen, wurde in den sozialen Medien ein Spendenaufruf gestartet.

 

So konnte innerhalb von drei Tagen von einem Team um Margret Strunk die Kleiderkammer fast vollständig mit Baby- Kinder- Jugendbekleidung, sowie überwiegend Damenoberbekleidung und Bettwäsche ausgestattet werden.

Für die bisher eingegangenen Kleiderspende sagt das Team herzlich Danke.

Gut erhaltene Kleiderspenden können weiterhin bei Strunk Kesseler Str.9 oder zu den Öffnungszeiten der Kleiderkammer abgegeben werden.

 

Sollte jemand dazu Fragen geben, kann sich gerne an Margret Strunk, Tel.: 0171 3539 411 wenden.

Kolping-Ukraine-Nothilfe

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen durch den Krieg in der Ukraine,

bittet KOLPING INTERNATIONAL dringend um finanzielle Hilfe.

 

KOLPING Ukraine versorgt in ihren Häusern Flüchtlinge und Verletzte. Es fehlt an Dinge im medizinischen Bereich, Verbandsmaterial, Klappbetten und auch Sachen des täglichen Bedarfs, so der Nationalsekretär Vasyl Savka.

In allen Nachbarländern der Ukraine bereiten sich die Kolpingverbände auf eine humanitäre Katastrophe vor. In Polen, der Slowakei, Ungarn und Rumänien sollen in allen Kolpinghäusern und auch privat bei den Mitgliedern Flüchtlinge aufgenommen werden. Dieses bedarf aber der finanziellen Unterstützung.

 

Der Kolping-Generalpräses, Msgr. Christoph Huber schreibt: “ Bitte helfen Sie den Menschen in der Ukraine mit Ihrer Spende. Danke sage ich auch im Namen von Vasyl Savka.“

 

Bankverbindung:

DKM Darlehnskasse Münster

IBAN: DE74 4006 0265 0001 3135 00

BIC: GENODEM1DKM

 

Da sich die Ereignisse zurzeit überschlagen, gibt es ständig aktuelle Informationen dazu unter www.kolping.net, oder bei Heinz Strunk Tel.: 0170 5719982. Ebenso finden sich Informationen im Kolping-Schaukasten bei Mode Willenbrink am Kirchplatz.

Petition: Kolping ist mir heilig!

Im kommenden Jahr feiern wir das 30. Jubiläum der Seligsprechung Adolph Kolpings. Wir sind überzeugt: Das Leben und Wirken Adolph Kolpings hat Strahlkraft bis in die heutige Zeit! Als weltweite Gemeinschaft von mehr als 400.000 Mitgliedern in über 60 Ländern will das internationale Kolpingwerk deshalb ein Zeichen setzen: Kolping ist mir heilig! Um dieses nach außen zu tragen, startet eine Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers. Jede Unterschrift die unter www.petition-kolping.com getätigt wird, steht dabei für ein Leben, das Adolph Kolping bereits positiv berührt hat.

Die gesammelten Unterschriften werden von KOLPING INTERNATIONAL an Papst Franziskus überreicht.

....